Veranstalter

Ikarus Tours: Kataloge für Rund- und Polarreisen

Auch eine Reise zu den Galapagosinseln kann bei Ikarus Tours noch für den Herbst gebucht werden

Auch eine Reise zu den Galapagosinseln kann bei Ikarus Tours noch für den Herbst gebucht werden. Foto: RAF-YYC/Wikimedia

Immer mehr Fernziele sind in den letzten Wochen von der Hochrisiko-Liste verschwunden – ein guter Zeitpunkt für Rund- und Erlebnisreiseanbieter Ikarus Tours, die neuen Reiseprogramme „Ferne Welten“ und „Polare Welten“ zu präsentieren. Beide werden den Reisebüros Anfang Oktober in Form eines Kataloges und einer Broschüre zugesandt.

Im Rundreisekatalog ist wieder ein umfassendes, weltweites Rundreiseprogramm für Gruppen zu finden. Laut Ikarus Tours ist dabei die Zahl der Kleingruppenreisen zu den schönsten Kulturdenkmälern und Naturhöhepunkten nochmals erhöht worden. In der Polar-Broschüre stehen einige Expeditions-Seereisen auf kleinen Schiffen zur Wahl. Diese sind schon auf der Website www.ikarus.com veröffentlicht worden.

Kurzfristig entschlossene Kunden können bereits für Oktober und November Reisen buchen, darunter eine neue Sonderreise zur Weltausstellung Expo in Dubai. Die sechstägige Tour kann zu einem frei wählbaren Termin ab 1. Oktober 2021 individuell gebucht werden. Weitere Fernreisen des Spezialisten führen zum Beispiel nach Mexiko, Panama, Chile und auf die Galapagosinseln. In Europa bietet Ikarus unter anderem eine große Portugal-Rundreise sowie Touren nach Sizilien und Zypern an.

Die meisten Gruppenreise-Programme können bei dem Veranstalter auch als privat durchgeführte Individualreisen ab zwei Teilnehmer angefragt werden. Konkrete Reiseangebote und -verläufe befinden sich im Individualreisen-Programm „Auf Meine Tour“.

 
Anzeige