Veranstalter

Trendtours: „Sun & Beach“-Programm 2023 buchbar

Trendtours-Chef Markus Daldrup will mehr Best Ager in Sonnenziele bringen. Foto: Trendtours

Trendtours-Chef Markus Daldrup will mehr Best Ager in Sonnenziele bringen. Foto: Trendtours

Der Veranstalter Trendtours hat das Programm aus dem Segment „Sun & Beach“ für den kommenden Sommer freigeschaltet. Das Portfolio hat der Best-Ager-Spezialist dabei stark ausgebaut: Die Anzahl der buchbaren Hotels legte im Vergleich zum Sommer 2022 um gleich 250 Prozent zu. 

Insgesamt sind 554 Hotels in sechs Ländern (Spanien, Portugal, Griechenland, Türkei, Ägypten und Bulgarien) buchbar. Dazu zählen bekannte Destinationen wie Madeira, aber auch neue Sommerziele wie Lanzarote, Ibiza, Formentera, Marsa Alam, Chalkidiki oder auch Santorin. 

Exklusive Vorteile für Trendtours-Gäste

Das Sommer-Portfolio umfasst laut Trendtours fast ausschließlich Vier- und Fünf-Sterne-Häuser. Sie lägen direkt am Strand oder zumindest in unmittelbarer Nähe zum Meer. Rund drei Viertel der ausgewählten Badehotels hätten bei dem Bewertungsportal Holidaycheck eine Kundenzufriedenheit von über 85 Prozent, mehr als jedes zweite Haus sogar von über 90 Prozent.

Trendtours wirbt: „In 70 Prozent der Häuser ist bereits alles im Reisepreis enthalten oder aber es können zumindest All-Inclusive-Leistungen hinzugebucht werden.“ Zudem gebe es in verschiedenen Hotels exklusive Vorteile für Gäste des Veranstalters in Form einer kostenlosen Beauty- oder Massage-Anwendung, eines Restaurant-Besuchs oder einer Ermäßigung beim Wäscheservice.

Mit Blick auf die Trendtours-Gäste sei ein weiteres wichtiges Kriterium, das alle angebotenen Hotels eine gute medizinische Versorgung am Urlaubsziel anböten. Zudem stehe eine deutschsprachige Reiseleitung den Gästen bei Fragen zur Verfügung.

„Wir drehen den Hahn nun richtig auf“

„Nachdem wir vor gut einem Jahr zunächst mit einem kleinen Pauschalreiseprogramm gestartet waren, drehen wir den Hahn im zweiten Sommer nun richtig auf“, sagt Trendtours-Geschäftsführer Markus Daldrup. Die Idee, der Zielgruppe Best Ager nicht nur Rund- und Gruppenreisen, sondern auch speziell auf die Bedürfnisse dieser Kundengruppe zugeschnittene Badepauschalreisen anzubieten, sei bei den Kunden voll eingeschlagen.

Reisebüros können die Sommerangebote über Toma einbuchen.

Arne Hübner
Anzeige