Verkehr

Frankfurt: Pakistan-Flüge wieder aufgenommen

Nach mehr als zwei Jahren Unterbrechung startet Pakistan International Airlines (PIA) jetzt wieder in Frankfurt. Zweimal pro Woche wird nach Pakistan geflogen: freitags nach Lahore und sonntags nach Islamabad. Für beide Strecken setzt die Airline Maschinen vom Typ Airbus A310 mit 220 Plätzen ein. PIA hatte die Frankfurt-Flüge im März 2007 eingestellt, nachdem die EU über den größten Teil der Flotte ein Flugverbot verhängt hatte. Bereits im November 2007 wurde die Fluggesellschaft wieder von der Schwarzen Liste gestrichen.

Kommentar schreiben