Mo 12.02.18

El Al: Neuer Stuttgart-Flug im Sommer


Israels nationale Fluggesellschaft El Al baut die Deutschland-Routen im Sommerflugplan aus. Neu ist eine wöchentliche Verbindung von Stuttgart nach Tel Aviv, die ab Juli von der Charterflug-Tochter Sun d‘Or durchgeführt wird: Zwischen dem 3. Juli und dem 2. Oktober soll jeden Dienstag ein Flieger in Richtung der Mittelmeer-Metropole abheben.

Ansonsten gibt es wenig Veränderung im Vergleich zum Sommer 2017: Nach wie vor bietet El Al jeweils elf Verbindungen pro Woche von Frankfurt, München und Wien nach Tel Aviv an. Neu ist, dass die elf wöchentlichen Flüge ab Berlin/Schönefeld nicht mehr von der Billigflug-Tochter Up, sondern von der Mutter-Airline unter dem Code UP angeboten wird. Zu Jahresbeginn hatte El Al angekündigt, den Günstigflieger einzustellen.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2018 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager