Verkehr

Air Astana plant Billigflieger

Kasachstans nationale Fluggesellschaft Air Astana will in der ersten Jahreshälfte 2019 einen Low Cost Carrier aus der Taufe heben. Der Name: Fly Arystan. 

Nach Angaben der Airline soll der Billigflieger mit einer Flotte aus Airbus-A320-Flugzeugen überwiegend im Inland verkehren. Eine Erweiterung auf regionale internationale Strecken sei „mittelfristig denkbar“, heißt es. Zunächst will Fly Arystan vier Maschinen betreiben, bis 2022 soll die Flotte auf mindestens 15 Maschinen wachsen. Routen und Flugzeugbasen will die Airline in den kommenden Monaten bekannt geben.

Anzeige

Kommentar schreiben