Verkehr

Jet Airways wechselt zu Sabre und Travelport

Die indische Airline Jet Airways wechselt den GDS-Anbieter. Ab 1. April werden alle Tarife (Iata-Code 9W) nicht mehr über Amadeus, sondern nur noch bei Sabre und Travelport sowie auf der Airline-Homepage verfügbar sein. 

Jet Airways ist die größte private Airline in Indien und hat in Amsterdam ein europäisches Drehkreuz. Geflogen wird auch ab London, Manchester und Paris. Codeshare-Partner sind unter anderem Air France, KLM und Etihad Airways. Momentan befindet sich die Fluggesellschaft in einer schweren finanziellen Krise.

Kommentar schreiben