Verkehr

Lufthansa: Von München nach Sao Paulo

Erst kürzlich sagte der lateinamerikanische Carrier Latam seine geplante Strecke München–Sao Paulo ab, nun sorgt Lufthansa ab Winter für Ersatz: Vom 2. Dezember an wird die Kranich-Airline die Verbindung zur brasilianischen Metropole wieder aufnehmen. Geplant sind drei wöchentliche Verbindungen mit dem Airbus A350-900, den Lufthansa erstmals in Richtung Südamerika einsetzt.

Aufgrund hoher Nachfrage wird die Fluglinie außerdem den bislang nur im Sommer angebotenen, zweiten täglichen Flug von Frankfurt nach Chicago auch im kommenden Winter anbieten. Zusammen mit dem Joint-Venture-Partner United Airlines werden vier tägliche Flüge durchgeführt.

Kommentar schreiben