Verkehr

Mietwagen: Enterprise testet Abo-Modell in USA

Der Autovermieter Enterprise Holdings mit seinen Marken Alamo, National und Enterprise Rent-A-Car testet ein Abo-Modell in den USA. In den Bundesstaaten Minnesota, Missouri und Nevada können Kunden künftig mit dem Service „Subscribe“ Fahrzeuge flexibel abonnieren. 

Das Abonnement mit einer Mindestlaufzeit von zwei Monaten werde vierwöchig abgerechnet, heißt es von Enterprise. Teilnehmende Kunden können dabei aus verschiedenen Fahrzeugklassen wie Limousine, SUV und Transporter wählen und bis zu viermal monatlich ihr Fahrzeug tauschen. Die monatliche Gebühr deckt eine Laufleistung von bis zu 3.000 Meilen ab, inklusive sind auch Versicherung, Wartung, Registrierung und Pannenhilfe. 

Kommentar schreiben