Verkehr

Lufthansa im Truck auf Reisebüro-Tour

Lufthansa on tour: Der „Escape Room“-Truck ist bis Ende Oktober unterwegs

Lufthansa on tour: Der „Escape Room“-Truck ist bis Ende Oktober unterwegs. Foto: Lufthansa Group

Charmeoffensive der Lufthansa-Gruppe in Richtung Vertrieb: Bis Ende Oktober tourt ein Event-Truck durch die vier Heimatmärkte des Airline-Konzerns und stellt Reisebüro-Partnern die Produkte von Lufthansa, Eurowings, Austrian Airlines, Swiss und Brussels Airlines vor. Unter dem Motto „Ready for Take-off“ macht der Kranich allein in Deutschland bis Ende Juli an über 30 Stationen Halt.

Dabei setzt Lufthansa auf spielerisch vermittelte Infos: In einem „Escape Room Game“ können Teilnehmer-Teams in einer vorgegebenen Zeit Aufgaben oder Rätsel lösen. Als Preis für die schnellste Gruppe winken Business-Class-Flüge mit einer der Lufthansa-Airlines nach New York. In dem auf bis zu 80 Quadratmeter erweiterbaren 40-Tonnen-Lastwagen befindet sich neben dem Spieleraum auch ein Bereich für persönliche Gespräche mit Mitarbeitern der Lufthansa Group.

Teilnehmen können alle Agenten, die beim LH-Intranet „Experts“ registriert sind. Weitere Details erfahren Expedienten hier.

Anzeige

Kommentar (1)

  • Andreas Schulte
    am 11.06.2019
    Schon interessant, dass sich das Niveau der Lufthansa inzwischen auf "Spielen und Rätsel lösen" reduziert hat.

Kommentar schreiben