Verkehr

Air Arabia Maroc streicht Deutschland-Flüge

Der nordafrikanische Carrier Air Arabia Maroc stellt im kommenden Winter zwei seiner drei Deutschland-Strecken ein. Ab 28. Oktober werden die wöchentlichen Flüge von München und Köln/Bonn nach Agadir gestrichen, wie die Airline mitteilt. Damit fliegt Air Arabia (Iata-Code: 3O) im Winterflugplan 2019/2020 ausschließlich die Strecke Köln–Nador, die dreimal pro Woche bedient wird. Warum die Verbindungen vom Winterflugplan der Marokkaner genommen wurden und ob sie wieder aufgelegt werden, ist bislang unklar.

Anzeige

Kommentar schreiben