Verkehr

ADV: Flugverkehr im Sommer deutlich pünktlicher

Die Maßnahmen der deutschen Luftverkehrsbranche zur Verbesserung der Pünktlichkeit haben offenbar Wirkung gezeigt. Der Flughafenverband ADV zieht jedenfalls eine positive Bilanz der abgelaufenen Hochsaison.

So ist die Pünktlichkeit der Abflüge an deutschen Flughäfen im Juli auf 70 Prozent gestiegen – rund zwölf Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat. Auch bei den Flugstreichungen trat in dem verkehrsreichen Ferienmonat eine Besserung ein: 2.343 Flüge wurden demnach kurzfristig gecancelt, der Anteil an allen Flugbewegungen sank von 1,5 Prozent im Juli 2018 auf 1,2 Prozent.

Der Verband führt die Entwicklung auf die bei den Luftfahrtgipfeln im Oktober 2018 und März 2019 beschlossenen Maßnahmen zurück. „Die verbesserte Leistungserbringung am Boden hat zusammen mit den Maßnahmen von Airlines und Flugsicherung dazu beigetragen, dass die Flugpläne sich stabilisiert haben“, so ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.

Anzeige

Kommentar schreiben