Verkehr

Condor: Debus als Finanzchef an Bord

Wieder bei Condor: Christoph Debus. Foto: Thomas Cook Group Airlines

Wieder bei Condor: Christoph Debus. Foto: Thomas Cook Group Airlines

Der frühere Condor-Manager und langjährige Chef der Thomas-Cook-Airlines, Christoph Debus, ist zu Condor zurückgekehrt. Bereits Anfang November hat er bei dem Ferienflieger den Posten des Geschäftsführers Finanzen übernommen, wie die Airline bestätigt. Er ersetzt den bisherigen Finanzchef Ulrich Johannwille, der aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nimmt. Debus soll nun im Condor-Management die Restrukturierung der deutschen Airline-Tochter von Thomas Cook unterstützen.

Bis zur Insolvenz des Reisekonzerns stand Debus an der Spitze der Thomas Cook Group Airlines. Bei Condor war er von 2005 bis 2009 als Geschäftsführer und Finanzchef tätig. Zwischen März 2015 und Februar 2018 hatte er den Posten des Vorstandschefs bei der Thomas Cook AG inne.

Kommentar schreiben