Verkehr

Hainan Airlines streicht Berlin–Peking

Wegen der Coronavirus-Epidemie in China wird es vorerst keine Direktflüge mehr zwischen Berlin und Peking geben. Die Fluglinie Hainan Airlines setzt ihre Verbindung zwischen den Hauptstädten bis Ende März aus, wie die Nachrichtenagentur DPA berichtet. Alle Flüge zwischen dem 13. Februar und dem 28. März seien gestrichen worden, so eine Sprecherin der Berliner Flughafengesellschaft. Hainan ist die einzige Airline, die von Berlin-Tegel aus Flüge nach Peking anbietet.