Verkehr

Wohnmobilurlaub: Neuer Anbieter Womofox startet

Womofox bietet Wohnmobile weltweit an. Foto: Womofox

Womofox bietet Wohnmobile weltweit an. Foto: Womofox

Mit Womofox ist ein neues Online-Portal für Wohnmobilurlaub an den Start gegangen, das sich speziell an Reisebüros richtet. Das Start-up verfügt nach eigenen Angaben über ein sehr großes Produktangebot und 40 Prozent mehr Vermietstationen als die klassischen Veranstalter.

Gründer von Womofox ist der frühere Reisebüro-Inhaber Gero Spoerer, der bereits das Portal Rent a Camper aufgebaut hat. Mit seinem Portal www.womofox.de möchte er eine Marke exklusiv für Reisebüros schaffen. Sie könnten dort live buchen, wirbt das Unternehmen – Bestätigungszeiten von gegebenenfalls mehreren Tagen, wie man sie von anderen Anbietern kenne, entfielen. Damit komme man auch dem Trend zu Kurzfristbuchungen nach, die Spoerer zufolge in Zukunft rasant zunehmen werden.

Unterstützt wurde sein Projekt durch die Beratung von Michael Faber vom Beraternetzwerk Tourismuszukunft – Realizing Progress.

Reisebüros können unter Eingabe ihrer Agenturdaten auf der Womofox-Website die Produkte einbuchen und erhalten neun Prozent Provision. Mitglieder von Kooperationen, mit denen der neu gegründete Anbieter bereits einen Vertrag abgeschlossen hat, bekommen zehn Prozent.

Für interessierte Reisebüros veranstaltet Womofox ein Webinar über die Besonderheiten von Wohnmobilurlaub und das eigene Angebot. Die Online-Schulung findet am 8. Dezember von 13 bis 14 Uhr statt. Zur Anmeldung geht es hier.

Weitere Webinare sind in Planung, ebenso wie Wohnmobil-Besichtigungstermine. Zudem unterstützt Womofox-Gründer Spoerer virtuelle Kundenabende einzelner Reisebüros durch seine persönliche Teilnahme.