Verkehr

Wizz Air präsentiert Winterflugplan

Die ungarische Fluglinie Wizz Air hat ihren Winterflugplan 2021/2022 mit insgesamt 800 Strecken in und über Europa hinaus präsentiert. Die Verbindungen können ab 20. Februar gebucht werden. 

Für den deutschen Markt hält die Fluggesellschaft neben zahlreichen Verbindungen nach Ost-Europa auch im kommenden Herbst und Winter viele sonnige Destinationen bereit. Marrakesch wird weiterhin von Dortmund aus angeflogen. Lanarca auf Zypern und Catania auf Sizilien werden ebenfalls von Dortmund und auch von Memmingen aus angesteuert. Varna wird laut Wizz Air von neun deutschen Flughäfen bedient, die isländische Hauptstadt Reykjavik von Dortmund aus. Nach Sarajevo geht es im Winter von Dortmund und Memmingen aus. 

Man blicke optimistisch auf die zweite Jahreshälfte, teilt ein Sprecher der Airline mit. Daher wolle man bereits jetzt Reisewünsche erfüllen.