Verkehr

Neue Nachtzüge ab Mitte Dezember

Neue Strecken: Im Winter werden mehr Nachtzüge unterwegs sein

Neue Strecken: Im Winter werden mehr Nachtzüge unterwegs sein. Foto: ÖBB

Zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember startet der Nachtzugbetreiber Nightjet zwei neue Verbindungen, die durch Deutschland führen. Dreimal pro Woche werden wieder Nachtzüge von Wien über München nach Paris verkehren, die von der Deutschen Bahn, der österreichischen ÖBB und der französischen SNCF gemeinsam angeboten werden. Diese Verbindung wurde zuletzt 2007 auf der Strecke des „Orient-Express“ befahren. 

Die zweite Nachtverbindung wird von Zürich über Basel und Köln nach Amsterdam führen. Nach DB-Angaben werden die beiden neuen Nightjet-Linien in Summe 15 deutsche Städte an das europäische Nachtzugnetz anbinden.

Über die Vertriebswege der Bahn sind Tickets ab 13. Oktober buchbar. Alternativ können die Fahrscheine über den Nightjet-Betreiber ÖBB erworben werden. Weitere Infos zum Nachtzug-Angebot gibt es unter www.nightjet.com.