China

Liebevoll tätschelt Ranger Leung die Gesteinswand. Fast kerzengerade ziehen sich die achteckigen Basaltsäulen die Felswand hinauf. Dann ein gewaltiger Knick, ein dicker Wirbel in der Gesteinswand.... mehr
In der Nähe des Ladies’ Market in Hongkong sind viele Straßenrestaurants mit Spezialitäten aus allen Regionen Chinas zu finden.
Die Versuchung ist groß. Nur ein Häppchen noch, ein ganz kleines, am besten eines von den leckeren Pastetchen, die in allen Variationen und Größen verführerisch auf dem Tablett liegen. Und zwar jetzt,... mehr
Fernab des Trubels in der Boom City: Auf Coloane geht es gemächlich zu.
Wenn Coloane nur wenige westliche Besucher sieht, dann weil die meisten nur für einen Tagesauflug nach Macau kommen. Schnell einen Blick in die Casinos, rauf zur Kathedrale und ein Spaziergang durch... mehr
Bunte Bänder gehören im Reich der Mitte ebenso zum Frühsport wie Tango oder Tai-Chi.
Viel Zeit haben die meisten Touristen nicht. Zwischen Verbotener Stadt, Himmelstempel und den anderen Sehenswürdigkeiten bleiben nur magere Stunden, in denen sie alleine in die fremde Welt vor dem... mehr
Lisboa und das Lisboa machen nur einen Teil des touristischen Erfolgs von Macau aus.
Happy Birthday, Macau. Dieses Jahr feiert die ehemals portugiesische Stadt im Südosten Chinas ihren zehnjährigen Status als Sonderverwaltungsregion. Unter dem Motto „Experience Macau Celebrations“... mehr
Wie Schwalbennester hängen die Pavillons des Klosters Xuankong am heiligen Berg Hengshan.
Schon bei der Begrüßung nachts am Bahnhof zeigt Reiseleiterin Li eine gewisse selbstironische Distanz zu ihrer Heimatstadt. „Datong wird auch die schwarze Stadt genannt. Man sieht es jetzt nur nicht,... mehr
Kuala Lumpur ist modern, historisch und multikulti.
Wenn es um Städtetrips nach Asien geht, zeigen sich die meisten Reisenden ziemlich konservativ. Dabei gibt es gerade in Fernost durchaus noch Neuland zu beschreiten.

Nanjing: Seit März 2008 ist die... mehr
Alltag in China: Wer allein unterwegs ist, sieht manchmal mehr.
Englischkurse für Taxifahrer, ein Heer von Freiwilligen, die ausländische Besucher betreuen, und viel Infomaterial in lesbarem Englisch: Für Individualtouristen sind die Vorbereitungen zu Olympia 2008... mehr
Die Kanäle von Zhouzhuang, rund 100 Kilometer südlich von Shanghai.
Frau Wang rudert. Viele Kilometer, fast jeden Tag. Und das schon seit 15 Jahren. Auf den Kanälen des Wasserdorfes Zhouzhuang sind fast ausschließlich Frauen unterwegs, die Touristen auf der... mehr