Karibik/Mittelamerika

Die Leben in Oaxaca spielt sich in den Straßen ab.
Nachmittags auf dem Hauptplatz von Oaxaca: Es riecht nach Tortillas und heißer Schokolade, nach Tequila und Kaffee, nach Mangos, geröstetem Mais und Zuckerwatte. Die Luft ist erfüllt vom Geschrei... mehr
Der Ort könnte kaum besser gewählt sein. Ausgerechnet auf dem Zocalo von Mexiko-Stadt beginnt die Eingangsszene des neuen Bond-Films Spectre. Noch dazu hat sich James Bond einen ganz besonderen Anlass...
mehr
In Copan sind reichverzierte Pyramiden, Stelen und Skulpturen zu finden.
Hier steht er also: Der hüfthohe Kopf mit nur zwei Zähnen im Mund ist die bekannteste Figur in Copan, der Maya-Stätte im Westen von Honduras. Und es gibt ihn sogar doppelt: Denn der Kopf auf dem... mehr
Auf dem Boulevard ist immer etwas los.
Ein Urlaub im Osten Kubas ohne einen Schritt nach Santiago – das ist wie Mojito ohne Minze, also undenkbar. Zwei, drei oder sogar noch mehr Nächte sollte man für einen Aufenthalt in der zweitgrößten... mehr
Die 42 Kilometer lange Insel Holbox ist ideal für Ruhesuchende.
Die meisten deutschen Mexiko-Besucher verbringen ihren Urlaub an der Riviera Maya. Doch der Boom der vergangenen Jahre hat dazu geführt, dass die Region rund um Playa del Carmen einiges von ihrem... mehr
Hochhaussilhouette von Panama-Stadt
Panama-Stadt wird gern mit Dubai verglichen – zu Recht. Es scheint, als ob die Armada der Kräne, die benötigt werden, um Wolkenkratzer hochzuziehen, einmal über die Ozeane von Dubai nach Mittelamerika... mehr
Viele Taucher besuchen auch das Wrack des deutschen Frachters Antilla
Schön den Kopf gerade halten und nicht mit dem Mund atmen. Brodelnd wird Sauerstoff in den weißen Fiberglashelm gepresst, der auf den Schultern liegt. Konstant hält der erhöhte Luftdruck das... mehr
Guten Morgen, Antigua! Sie hören ABS Radio. Mein Name ist Alex Nicholas.“ Jeden Morgen um Punkt 5.30 Uhr weckt der Morningman seine Insel. „Ich sorge dafür, dass der Tag leicht und locker beginnt“,... mehr
Wer aus den Urlauberhochburgen Cancun oder Playa del Carmen nach Puerto Morelos kommt, taucht in eine völlig andere Welt ein. Die breiten Strände sind angenehm leer, in den Straßen des Ortes mit knapp... mehr
Der Banker steckt den Kopf in den Sand. Der Journalist sitzt einsam an seinem Schreibtisch. Und 26 Menschen bilden Hand in Hand einen Kreis, den Blick in die Ferne gerichtet. Was alle verbindet: Sie... mehr
Anzeige