USA

Viele Wege führen durch Boston. Einen davon sieht man glücklicherweise nicht mehr. Ein anderer hingegen ist farblich so auffällig markiert, dass ihn ja niemand übersehen kann. Aber der Reihe nach:... mehr
Bis weit in die 60er Jahre hinein war Helen lediglich ein verschlafenes ehemaliges Goldgräberstädtchen in den Appalachen im Norden des US-Bundesstaates Georgia, das seine besten Tage lange hinter sich... mehr
Dass in Winter Park, 20 Meilen nördlich von Disney World in Orange County, keine ganz Armen wohnen, ist dem 30.000-Einwohner-Städtchen im sonnigen Florida anzusehen. Den schönsten Weg, die Pracht, den... mehr
Mit etwas Fantasie lässt sich die Form des Staates Texas mit einem Herz vergleichen – und genauso fühlen sich auch die Texaner: als Herzstück der USA. Ihrer Ansicht nach sind die USA nirgendwo anders... mehr
Gut bevölkert: der „Raketengarten“ des Kennedy Space Centers.
Einer der größten Themenparks im Großraum Orlando steht in diesem Jahr vor einschneidenden Veränderungen: Das Space-Shuttle-Programm endet, also muss sich das Kennedy Space Center (KSC) für eine... mehr
Wer’s gemütlich mag, kann auf dem Raddampfer einschiffen.
Der Mittlere Westen ist ein Paradies für alle, die ein Amerika abseits der bekannten US-Megametropolen suchen. Der Name „Midwest“ ist irreführend, denn es handelt sich hierbei um den zentralen... mehr
Seward ist Ziel der Kreuzfahrtschiffe und Startpunkt der Ausflugsboote.
Der kurze Sprung vom Trittsteig der Cessna auf die feste Schneedecke ist für Minuten das letzte wahrzunehmende Geräusch auf dem weitläufigen Hochplateau. Es herrscht absolute Stille. Niemand rührt... mehr
Eine herrliche Küstenlandschaft erwartet den Besucher in Cape Cod.
Die berühmte Bostoner Tea Party im Dezember 1773 gilt als Beginn der amerikanischen Revolution und damit als Keimzelle der Vereinigten Staaten. Aber nicht nur geschichtlich ist die Hauptstadt von... mehr
Ausflugsziele rund um die berühmteste Spielermetropole der Welt? Na klar, da fallen dem USA-vertrauten Reiseberater sofort der Grand Canyon, das Death Valley oder der Hoover Dam am Lake Mead ein. Wer... mehr
Hawaii bleibt gefragt. Die Buchungen liegen auf Vorjahresniveau.
Ob es nun der Obama-Effekt ist oder der günstige Dollar-Kurs – die Deutschen zieht es in die USA. Im vergangenen Jahr reisten zwischen Januar und November rund 1,8 Millionen Urlauber aus Deutschland... mehr