Bulgarien

Die Alexander-Nevski-Kathedrale ist das Wahrzeichen von Sofia.
Sofia ist so etwas wie ein Stiefkind im europäischen Städtetourismus. Die großen Veranstalter bieten die bulgarische Hauptstadt nicht an. In ihrem Mix von historischen Sehenswürdigkeiten,... mehr
Eine Madonna soll es richten. Sie ist 14 Meter hoch, steht auf einem 17 Meter hohen Sockel und überragt seit genau zehn Jahren die südbulgarische Stadt Haskovo. Nebenan gewährt ein 30 Meter hoher... mehr
Marcel Ruppert ist mit Freundin Katja auf Abfeiertour an Bulgariens Sonnenstrand unterwegs. Begleitet von Freunden aus Wuppertal, sind sie aufs Feiern aus, sind jeden Abend auf der Piste. Schon seit... mehr
Malerisch liegt die Universitätsstadt Veliko Tarnovo knapp 250 Kilometer nördlich der bulgarischen Hauptstadt Sofia an den Hängen des Balkangebirges, in die sich der Jantra-Fluss tief eingegraben hat.... mehr
Bulgariens Hauptstadt von Satire und Humor heißt Gabrovo und liegt in der Mitte des Landes. Dort stellt ein eigenes Museum Karikaturen und andere humoristische Objekte internationaler Künstler aus.... mehr
Sofias Wahrzeichen ist die Alexander-Nevski-Kathedrale
„Sofia ist eine der wenigen Hauptstädte Europas, die weder am Fluss noch am Meer liegt“, erzählt Valentin Peychev. „Aber Wasser haben wir reichlich, wegen der Thermalquellen ließen sich schon die... mehr