Estland

Möwen schreien, Wildgänse schnattern, irgendwo in den Wäldern hämmert ein Specht. Kein Wunder, Estlands zweitgrößte Insel Hiiumaa (Deutsch: Dagö) ist die waldreichste Region des Baltenstaates.
Kiefer...
mehr
Vier stumme Gestalten sitzen im Gastraum der einzigen Raststätte auf der Autobahn E20 Richtung Narva. Auf einem Flachbildschirm schaut das Quartett, wie Truckerfahrer in einer amerikanischen TV-Serie...
mehr
Es gibt Menschen, für die gleicht der Weg zur Arbeit einer Safari. Wenn Lehrerin Ene Kötts im Morgengrauen zur Schule fährt, begegnen ihr fast regelmäßig Wildschweine, Rothirsche und oft sogar Elche.... mehr
Ein ganz normaler Dienstag, kurz vor Mitternacht: Draußen nieselt kühler Regen, drinnen wird gefeiert. Im "Clazz" geht die allwöchentliche brasilianische Nacht langsam ihrem Höhepunkt entgegen.... mehr
Nur 175 Kilometer Ostsee liegen zwischen den beiden Kulturhauptstädten Europas des Jahres 2011. Tallinn strahlt als Estlands Hauptstadt, Turku ist Finnlands älteste Stadt und Geheimtipp neben... mehr
Die Hauptstadt des Euro-Neulings Estland richtet passenderweise das Kulturhauptstadtjahr 2011 aus. Schon Ende 2010 konnte die Stadt das volle Programm mit allen Events und Veranstaltungen vorlegen –... mehr
Der äußerste Westen der Republik Estland liegt im Wasser. Genauer gesagt: inmitten der „Westsee“. Denn die überaus zahlreichen Inseln des baltischen Landes werden aus hiesiger Sicht nicht – wie in... mehr
Tallinns Altstadt gehört zum Unesco-Weltkulturerbe.
Die Esten sind äußerst einfallsreich, besonders wenn es um das leibliche Wohl geht. So ist die „Killobüchsenansicht“ zum geflügelten Wort für die erste Begegnung mit Tallinn vom Wasser aus geworden,... mehr