Frankreich

Wie auf die Bergspitzen geklebt: die Festung Peyrepertuse

Mit einem Mal ist es windstill. Als hätte der liebe Gott den klemmenden Hebel dafür doch noch in die Aus-Position wuchten und den Sturm einen Moment lang abschalten können. Eben noch hat es in den...

mehr

Der heiße Wind des Abends trägt ein besonderes Aroma den Hang hinauf. Es ist ein angenehmer Duft, den der Mistral einem zufächelt: Aromatisch, frisch und holzig-herb, süßlich, aber nicht allzu blumig....

mehr
Der Mann mit der Leopardenlook-Badehose ist nicht mehr da, spielt nicht mehr Trompete. Und auch die Frau, deren Stimme über fast drei Oktaven reichte, fehlt. Miles Davis. Ella Fitzgerald. Aber ihre... mehr
Es gibt Reiseziele, bei denen schon der Weg das Ziel ist, und die man deshalb am besten mit dem eigenen Wagen besuchen sollte. Genau das ist in der französischen Region Aveyron der Fall.

Von der rauen... mehr

Manchmal duftet der Frühling nicht. Dann leuchtet er nur. In strahlendem Gelb, enorm satt und intensiv. Als würde sich die Sonne in den Blüten auf den Äckern spiegeln. Zypressen säumen diese Felder in...

mehr

Eine kurze Einweisung und Probefahrt an der Le-Boat-Basis in Chatel Censoir am Canal du Nivernais, dann beginnt die Hausboot-Entdeckungsreise durch Burgund mit der ersten Schleuse. Die Aufgabenteilung...

mehr
Verwunschene Ferienhäuser wie „La Petite Claire“ gibt es einige in der Normandie.
Dunkelblaue Hortensien, grüne Weiden mit schwarz-gefleckten Kühen und Apfelbäume, wohin man schaut. Die nach dem Ärmelkanal benannte Region La Manche in der Normandie empfängt Besucher in leuchtenden... mehr
Ausdruck einstigen Reichtums durch Pastel: das Hotel d'Assezat in Toulouse
Der Zauber wirkt, innerhalb von ein paar Sekunden. Man hat zwar gezögert, den jungfräulich weißen Seidenschal in die Pampe einzutunken. Das Hexengebräu im Holzbottich wird einem auch nicht... mehr

John Robie hätte es heute schwerer als damals. Inzwischen gibt es massive Riegel an den Zimmerfenstern und Überwachungskameras in den Korridoren des Carlton Hotels in Cannes. Aber wenn jemand die...

mehr
Blick vom Tour Montparnasse aus 210 Metern Höhe auf den Eiffelturm
Paris aus der Vogelperspektive – da denkt man wohl zuerst an den Eiffelturm. Doch die gegenüberliegenden Anhöhen Montmartre und vor allem Montparnasse bieten mindestens so spektakuläre Blicke auf die... mehr