Zypern

Es gibt rund ums Mittelmeer wohl keine Destination mit einem solchen Markenzeichen wie auf Zypern. Sie ziert Souvenirbecher und -teller, verführt Liebespaare zu Hochzeiten auf der Insel und bestimmt... mehr
Famagusta-Varosa, dereinst „Zyperns schönster Strand“, wie die Zeitschrift Merian schwärmte, liegt seit fast 43 Jahren im Niemandsland der UN-Pufferzone. Sie trennt den griechischen Südteil der... mehr
Vom 11. Stock des Shacolas Towers haben Besucher einen herrlichen Blick auf die Stadt.
Für Berliner ist es ein Déjà-vu. Wer sich in Nikosia (Lefkosia) direkt am Grenzübergang zwischen dem griechischen und dem türkischen Teil der Hauptstadt in das Café „Unterwegs“ setzt, fühlt sich... mehr
Die so genannten Königsgräber lagen einst unter der Erde.
Der Aufstieg von Paphos begann mit der Teilung Zyperns. Nach der türkischen Invasion 1976 fehlte es dem griechischen Teil der Mittelmeerinsel an einem internationalen Flughafen und an attraktiven... mehr
Ein Besuch im Kafenion gehört zu einem Urlaub in Zypern unbedingt dazu
Der türkische Teil gehört einfach dazu. Die alte, wunderbar sanierte Karawanserei von Nikosia, die Ende des 15. Jahrhunderts zur Moschee umgebaute ehemalige Krönungskirche und der Basar, der leider in... mehr
Zypern ist zu schade für einen reinen Strandurlaub. Neben Badeurlaubern, Wanderern und Mountainbikern hat die Insel der Aphrodite Kulturinteressierten und vor allem auch Weinliebhabern und Gourmets... mehr
Die kleine Pause kommt gerade richtig. Knapp eine Stunde sind wir seit unserem Start im Columbia Beach Hotel am Strand von Pissouri bergauf geradelt. Vorbei an vertrockneten Grasflächen, blühenden... mehr
Zypern, Mitte Februar: An den Hotel-Pools kann man sich sein Plätzchen nach Belieben aussuchen. Zum Schwimmen ist es noch zu kalt, aber für ein windgeschütztes Sonnenbad reichen 20 Grad Lufttemperatur... mehr
Zypern ist der griechischen Mythologie nach der Geburtsort der Aphrodite. Ein wenig göttlichen Zauber umgibt selbst die Wanderwege dieser abwechslungsreichen Küsten-, Wald- und Bergwelt. Die Insel... mehr
Früher ein Fischerdorf, heute ein Touristenmagnet: Ayia Napa.
Frühmorgens war es noch ein roter Berg aus frisch geernteten Granatäpfeln. Kurz vor Mittag liegen nur noch ein paar Früchte da. „Was machst du, wenn du alles verkauft hast?“, fragt ein junger... mehr