Südamerika

Das Wasser ist erstaunlich ruhig, wo Atlantik und Pazifik zusammentreffen. Tenderboote der Midnatsol werden am Ufer von Kap Hoorn vertäut. Über eine Treppe geht es hinauf zum Felsplateau. Ganz oben,... mehr
Machu Picchu, so fern. Die Gedanken geistern sehnsüchtig hinüber zu der verlorenen Stadt in den Wolken. Nur etwas mehr als 30 Kilometer Luftlinie von hier, hinter schneebedeckten Fünftausendern,...
mehr
Dem Wind muss man sich entgegenstemmen. Leichtgewichte geraten da schnell in eine 45-Grad-Haltung gegen den Wind und wenn die Mütze nicht richtig sitzt, dann ist sie weg – für immer. Die patagonischen... mehr
Grandioser Blick: Aussichtspunkt „Kreuz des Kondors“ hoch über dem Colca-Canyon
Es sind wilde, prägnante Einschnitte im Süden Perus: die Täler Colca und Majes sind beide in wenigen Stunden Fahrzeit ab der Kolonialstadt Arequipa erreichbar. Jedes Flusstal zieht auf eigene Art in...
mehr
Der Vulkan Parinacota spiegelt sich im See Chungara im Lauca-Nationalpark.
Lamas grasen friedlich, Alpacas huschen über die Straße. Die Vicunas hingegen, kleinere Vertreter dieser Kameltiere, halten lieber Abstand von dem Bus, der sich mit dröhnendem Motor von der Küste bei... mehr
Ein Urvieh: Meeresechse auf Floreana
Eigentlich sind die Galapagos-Inseln gemessen an unserem vier Milliarden Jahre alten Planeten ganz junge Dinger. Der Archipel im Pazifik entstand vor fünf Millionen Jahren. Stromert man heute über die... mehr
Hugo ist erst 13 Jahre alt, aber fast schon so groß wie sein Vorbild Lionel Messi. Er schläft im Trikot mit der Messi-10. Er geht zur Schule mit der 10. Und natürlich spielt er Fußball mit der...
mehr
Der Plaza de Armas ist das Herz Santiagos.
Genau 864 Meter über dem Meeresspiegel thront die schneeweiße steinerne Jungfrau auf dem Cerro San Cristobal über ihrer Stadt: Sie selbst ist 22,5 Meter groß, heißt offiziell La Virgen de la... mehr
Die Schlange im Licht der Stirnlampe erstarrt. Eben noch wähnte sie sich unsichtbar in der Finsternis, lautlos auf ihrem Beutezug durchs Geäst gleitend, kaum erkennbar selbst für übergroße...
mehr
Es ist ein tiefes Flusstal, das Magie verströmt und in der Reihe der beliebtesten Reiseziele Perus ganz oben steht: das Valle Sagrado de los Incas, das Heilige Tal der Inka. Hier nutzten sie vor...
mehr
Anzeige