Hotels

Como führt Luxushotel des Red-Bull-Gründers

Eine der 25 Villen im Como Laucala Island auf Fiji

Eine der 25 Villen im Como Laucala Island auf Fiji. Foto: Como Laucala Island

Die Luxushotelgruppe Como managt nun das Como Laucala Island auf dem gleichnamigen Eiland in der Nähe der Fiji-Insel Taveuni. Das Como Laucala Island bietet auf der 1.400 Hektar großen Insel 25 Villen, die Platz für 72 Gäste bieten. Rund 80 Prozent der Lebensmittel, die in den fünf Restaurants und Bars auf den Tisch kommen, sind von der Insel. Auf einer 240 Hektar großen Farm leben Wachteln, Wagyu-Rinder und Fidschi-Schafe zudem gibt es eine eigene Vanille-Plantage und einen Kräutergarten.

Außerdem bietet die Insel einen 18-Loch-Golfplatz, der von David McLay Kidd designt wurde, und ein Spa. Urlauber können zudem tauchen, wandern oder reiten.

Besitzer von Laucala Island ist der Red-Bull-Gründer Dieter Mateschitz.