Mo 16.10.17

Magic Life: Sharm el Sheikh bleibt geschlossen


Sollte eigentlich zur Wintersaison wieder öffnen: der Club Magic Life Sharm el Sheikh. Foto: Magic Life

Sollte eigentlich zur Wintersaison wieder öffnen: der Club Magic Life Sharm el Sheikh. Foto: Magic Life

Die TUI-Clubmarke Magic Life wird ihre Anlage in Sharm el Sheikh nicht wie geplant zur Wintersaison 2017/2018 wiedereröffnen. Insgesamt verzeichne Ägypten für den Winter bei TUI Deutschland zwar hohe Buchungszuwächse, heißt es, allerdings hauptsächlich für die wichtigste Urlaubsregion Hurghada sowie für Marsa Alam. Sharm el Sheikh könne aktuell nicht von der großen Gesamtnachfrage profitieren.

Das führt dazu, dass auch die TUI-Fly-Kapazitäten, die ursprünglich für Sharm el Sheikh vorgesehen waren, auf Hurghada und Marsa Alam umgeplant werden.

Urlauber, die einen Aufenthalt im TUI Magic Life Sharm el Sheikh gebucht hatten, sind von TUI aktiv informiert worden. Sie hatten die Möglichkeit, ihre Reise gebührenfrei umzubuchen oder zu stornieren.

Als Alternative für den Club in Sharm el Sheikh empfiehlt TUI den Club Magic Life Kalawy in Hurghada.

 

Weitere Nachrichten zu Hotels

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager