Karibik/Mittelamerika

Mi 04.03.15
Panama
Zwischen übermorgen und vorgestern

Hochhaussilhouette von Panama-Stadt Panama-Stadt wird gern mit Dubai verglichen – zu Recht. Es scheint, als ob die Armada der Kräne, die benötigt werden, um Wolkenkratzer hochzuziehen, einmal über die Ozeane von Dubai nach Mittelamerika geschippert wurde. Wo gestern noch einstöckige Häuser standen, kann schon morgen eine Planierraupe... mehr

Mi 04.03.15
Aruba
Sonneninsel zum Abtauchen

Viele Taucher besuchen auch das Wrack des deutschen Frachters Antilla
Die knorrigen Divi-Divi-Bäume am Eagle Beach sind längst auch das Markenzeichen der Insel Schön den Kopf gerade halten und nicht mit dem Mund atmen. Brodelnd wird Sauerstoff in den weißen Fiberglashelm gepresst, der auf den Schultern liegt. Konstant hält der erhöhte Luftdruck das Meerwasser draußen, so lange man nicht auf die eigenen Füße schaut. Sechs Meter unter der Oberfläche tapsen... mehr

Fr 14.11.14
Antigua
Miss, Radioman und Taxler

Guten Morgen, Antigua! Sie hören ABS Radio. Mein Name ist Alex Nicholas.“ Jeden Morgen um Punkt 5.30 Uhr weckt der Morningman seine Insel. „Ich sorge dafür, dass der Tag leicht und locker beginnt“, erklärt der schwergewichtige Moderator. „Also spiele ich Musik, die dich aus dem Bett holt, fetzigen... mehr

Fr 14.11.14
Mexiko
Das andere Mexiko

Wer aus den Urlauberhochburgen Cancun oder Playa del Carmen nach Puerto Morelos kommt, taucht in eine völlig andere Welt ein. Die breiten Strände sind angenehm leer, in den Straßen des Ortes mit knapp 10.000 Einwohnern sind nur wenige Fahrzeuge unterwegs, und auch der sonst häufig in ‧Mexiko... mehr

Fr 31.10.14
Grenada
Mehr Strände als Ampeln

Der Banker steckt den Kopf in den Sand. Der Journalist sitzt einsam an seinem Schreibtisch. Und 26 Menschen bilden Hand in Hand einen Kreis, den Blick in die Ferne gerichtet. Was alle verbindet: Sie sind Kunstobjekte, nicht in irgendeinem Museum ausgestellt, sondern etwa sechs Meter unter dem... mehr

Fr 05.09.14
St. Maarten
Geteilt und glücklich

Wo ist denn überhaupt die Grenze? Das fragen sich viele Touristen an den 40 hellen Stränden der Insel – entweder im französischen Saint Martin oder im niederländischen Sint Maarten. Zum Glück taugen ein halbes Dutzend über das hügelige, grüne Eiland verteilte Grenzsteine mit Meer und Palmen im... mehr

Fr 29.08.14
El Salvador
Feuriger Rohdiamant

Es war ein irres Projekt: Das Cerro Verde Mountain Hotel sollte eine Luxusherberge inmitten dreier Vulkane werden. Hier, im Südwesten El Salvadors, im Cerro ‧Verde Nationalpark wollte man es in den 1950er Jahren bauen – 150 Meter vom Kraterrand des Izalco entfernt, einem der aktivsten Vulkane... mehr

Fr 20.06.14
Bahamas
Hai-Lights im Rausch der Tiefe

Haie sind neugierig. Bereits das Brummen der Motoren und das Ankerwerfen des kleinen Katamarans haben sie angelockt. Etwa 15 Tiere, meist Riffhaie um die zwei Meter lang, umkreisen das Boot. Eine innere Uhr muss den Tieren signalisiert haben: Es ist Dienstagnachmittag und da bringt die „Aquacat“... mehr

Mo 05.05.14
Jamaika
Viel Potenzial im Osten

Es brummt. Unüberhörbar. Was das Brummen verursacht ist nur ein paar Zentimeter groß: der Jamaika-Kolibri. Mit seinen langen Schwanzfedern ist er ein Hingucker und außerdem das Nationalsymbol der Karibikinsel. „Ist die Natur nicht wunderschön?“, fragt Rosalie Goodman entzückt. Die Seniorchefin der... mehr

Fr 28.02.14
Mexiko
Zu Fuß auf den hohen Hügel

Erst jahrhundertelang ein heiliger Ort, dann jahrhundertelang nicht mehr beachtet – das ist das Los der Maya-Ausgrabungsstätten in Mexiko. Doch gerade weil sie in Vergessenheit gerieten, waren sie unwichtig für die spanischen Eroberer, die sie deshalb nicht zerstörten – und das ist gut für die... mehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager