Veranstalter

Unister Travel wird zur AG

Die Geschäfte der „Altgesellschaft“ Unister Travel Betriebgesellschaft mbH werden übergangsweise von Unternehmensgründer Thomas Wagner geführt

Um näher an potenzielle Investoren heranzurücken, hat die Unister Group die Unister Travel AG gegründet. Die neue Gesellschaft werde als potenzieller Nachfolger der Unister Travel Betriebsgesellschaft mbH etabliert. „Die Firmierung ist ein weiterer Schritt auf der Suche nach passenden Investoren,... mehr

Weitere Nachrichten zu Veranstalter


Verkehr

BGH: Airlines müssen Endpreise sofort anzeigen

Der BGH hat entschieden: Airlines müssen Endpreise sofort zeigen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Airlines bei elektronischen Buchungen direkt den Endpreis inklusive aller Steuern und Gebühren angeben müssen. Damit gaben die Karlsruher Richter einer Klage des Verbraucherschutzverbandes recht. Im konkreten Fall hatte die Verbraucherzentrale... mehr

Weitere Nachrichten zu Verkehr


Veranstalter

Oft Reisen: Neues Flaggschiff auf dem Nil

Auf dem Nil kooperiert Oft Reisen nun mit Steigenberger

Ägypten-Spezialist Oft Reisen ist in der Wintersaison 2015/2016 mit einem neuen Fünf-Sterne-Deluxe-Schiff der Marke Steigenberger auf dem Nil unterwegs und bietet dort das so genannte Royal-Konzept an. Neben besonderem Komfort und Service an Bord umfasst es nach Veranstalterangaben umfangreiche... mehr

Weitere Nachrichten zu Veranstalter


Verkehr

SAS: Streichkonzert im Verkauf

SAS fährt die Sales- und Marketing-Präsenz deutlich zurück

Die Fluggesellschaft Scandinavian Airlines (SAS) will sich in ihren Auslandsmärkten künftig auf das Großkundengeschäft konzentrieren und streicht das Verkaufsteam in Europa deutlich zusammen. Das hat auch Auswirkungen auf den deutschen Markt. Laut SAS werden die bisherigen Regionen Zentraleuropa... mehr

Weitere Nachrichten zu Verkehr


Veranstalter

Cook: Krisen bremsen das Wachstum

Peter Fankhauser, CEO der Thomas Cook Group, rechnet mit starken Verlusten durch die Krisen in Tunesien und Griechenland

Der Terroranschlag in Tunesien und die Griechenland-Krise bremsen den Reisekonzern Thomas Cook auf seinem Erholungskurs. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Buchungsausfälle den operativen Gewinn (Ebit) bis Ende des laufenden Geschäftsjahres (30. September) mit 25 Millionen Pfund belasten... mehr

Weitere Nachrichten zu Veranstalter


ta-Aktionen

Globus Award

Globus Award

Gewinnspiele

Gewinnspiele

Touristiker-Golfcup

Touristiker-Golfcup

Ferngespräch

Ferngespräch