Destinationen

Emirate: Vorsicht bei Medikamenteneinfuhr

Das Auswärtige Amt in Berlin weist in seinem aktuellen Reisehinweis für die Vereinigten Arabischen Emirate auf Änderungen bei der Einfuhr von Medikamenten hin. So müssen Reisende „für Medikamente, die Betäubungsmittel enthalten oder aus anderen Gründen besonderer Kontrolle durch die VAE-Behörden unterliegen“, eine Einfuhrerlaubnis über die Internet-Seite des Gesundheitsministeriums der Emirate (Link) beantragen. Welche Arzneimittel beziehungsweise Wirkstoffe auf der Liste stehen, kann hier eingesehen werden.

Anzeige

Kommentar schreiben