Hotels

Robinson: Zusatzleistungen per App

Der Cluburlaub-Anbieter Robinson hat die Funktionen seiner App erweitert. Kunden können damit ab sofort auch Urlaubsextras hinzu buchen, etwa Spa-Behandlungen, Fitness- und Golfkurse, Personal Training sowie Tischreservierungen in den Spezialitätenrestaurants.

Auch ein Flughafentransfer oder Late-Check-out lassen sich mit der App anfragen. Die neuen Buchungsfunktionen sind bereits in den Robinson-Clubs Cala Serena, Esquinzo Playa, Apulia, Daidalos, Camyuva, Nobilis, Pamfilya, Fleesensee und Quinta da Ria verfügbar. Alle weiteren Clubs sollen bis April 2019 folgen.

Eine weitere digitale Neuerung gibt es für die Robinson-Clubs Maldives und Noonu auf den Malediven. Dort können Gäste die Hotelrechnung per Smartphone über die Bezahlsysteme Google Pay, Apple Pay und Alipay begleichen.

Anzeige

Kommentar schreiben