Kreuzfahrten

NCL: Erste Reisen für Sommer 2021 buchbar

Die Norwegian Getaway kreuzt ab Civitavecchia im Mittelmeer

Die Norwegian Getaway kreuzt ab Civitavecchia im Mittelmeer. Foto: NCL

Norwegian Cruise Line (NCL) hat erste Routen für den Sommer 2021 veröffentlicht, davon sind einige bereits buchbar. Das Europa-Programm der US-Reederei umfasst nach derzeitigem Stand nur vier Schiffe: Die Norwegian Epic kreuzt ab Barcelona und Civitavecchia, die Norwegian Getaway ebenfalls ab Civitavecchia, die Norwegian Dawn ab Venedig und die Norwegian Escape ab Kopenhagen.

Drei NCL-Schiffe kommen in Alaska zum Einsatz: die Schwestern Norwegian Bliss und Norwegian Encore ab Seattle und die Norwegian Jewel ab Seward und Vancouver. Bermuda, Kanada und Neuengland steuern die Norwegian Joy ab New York sowie die Norwegian Gem ab Boston und Quebec an. Die Norwegian Breakaway unternimmt von April an zunächst Karibik-Kreuzfahrten ab Miami und kreuzt ab August von New York aus nach Kanada und Neuengland.

In Asien positioniert Norwegian Cruise Line zwei Schiffe: Die Norwegian Spirit fährt elf- und 15-tägige Routen ab Tokio und Hongkong (buchbar ab 1. Mai), und die Norwegian Jewel wird im Frühjahr 2020 und im Frühjahr 2021 Kurs auf Hawaii und Französisch-Polynesien nehmen. Die Kreuzfahrten mit Abfahrt in Sydney, Papeete, Honolulu oder Vancouver sind ab 17. April buchbar.

Kommentar schreiben