Kreuzfahrten

Ponant: Buchungsstart für Luxuseisbrecher

Ab sofort sind bei Ponant Polarkreuzfahrten mit dem 2021 in Dienst gehenden Eisbrecher Le Commandant-Charcot möglich

Ab sofort sind bei Ponant Polarkreuzfahrten mit dem 2021 in Dienst gehenden Eisbrecher Le Commandant-Charcot möglich. Modell: Ponant

Bei Ponant sind jetzt Buchungen für die Polar-Expeditionsreisen des im Mai 2021 in Dienst gehenden Luxuseisbrechers Le Commandant-Charcot möglich. Der erste Eisbrecher der französischen Reederei unternimmt Fahrten entlang der Ostküste Grönlands, von Spitzbergen zum geografischen Nordpol oder ab Island nach Alaska über die Nordwestpassage. Auch entfernte Teile der Antarktis wie das Rossmeer sowie die Inseln Charcot und Peter I. kann das Schiff dank eines verstärkten Rumpfes der Eisklasse PC2 ansteuern.

Mit Hybridantrieb, der Flüssigerdgas (LNG) und Stromgeneratoren kombiniert, wurde das Expeditionsschiff laut Reederei so entworfen, dass die Umweltbelastung so gering wie möglich gehalten wird. An Bord befindet sich ein wissenschaftliches Forschungslabor, das mit Ausrüstungen zur Erforschung der Ökosysteme und der Artenvielfalt ausgestattet sind.

Kommentar schreiben