Kreuzfahrten

Royal Caribbean führt neues Preissystem fort

Kaspar Berens leitet den Vertrieb der US-Reederei in Deutschland

Kaspar Berens leitet den Vertrieb der US-Reederei in Deutschland. Foto: RCCL

Royal Caribbean International will das für den deutschen Markt erstellte neue Katalogkonzept mit festen Preisen und inkludierten Trinkgeldern beibehalten. Dieses wurde im Sommer für Reisen in der Saison 2020/2021 testweise eingeführt.

Das Konzept werde bestens von Reisebüros und Endkunden angenommen, heißt es von Reedereiseite. „Die Buchungseingänge für das Jahr 2020 entsprechen unseren Erwartungen“, zieht der deutsche Vertriebschef Kaspar Berens eine erste positive Zwischenbilanz. „Aus diesem Grund planen wir das neue Preissystem auch in der Zukunft fortzuführen.“

Die zweite Auflage des Kreuzfahrtkatalogs mit Abreisen bis zum April 2021 ist bereits im September erschienen.

Kommentar schreiben