Kreuzfahrten

Royal Caribbean plant exklusive Beachclubs

Royal Caribbean verspricht "einzigartigen Strandurlaub" in der Karibik

Royal Caribbean verspricht "einzigartigen Strandurlaub" in der Karibik. Foto: rhodes8043/pixabay

Neben eigenen Inseln will die Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International zukünftig auch exklusive Beachclubs anlaufen. Der erste der neuen „The Royal Beach Club Collection“ soll 2021 auf Antigua eröffnen. Das Unternehmen hat hierüber eine entsprechende Absichtserklärung mit der Regierung des Karibik-Staates unterzeichnet. 

Gäste erwarte in der Nähe von Fort James in St. John´s ein „ganz neues Inselerlebnis im Stil eines einzigartig abgestimmten Strandurlaubs“, kündigt die Reederei an. Zum Angebot gehören Barbecue, Live-Musik sowie Wassersport- und Familienaktivitäten, darunter Jetski-Fahren, Paddeln und Schnorcheln. Auch ein Planschbecken für Familien und eine Poolbar wird es geben.

Kommentar schreiben