Reisevertrieb

TLT Urlaubsreisen: Neue Key-Account-Managerin

Kennt viele Berater von TLT-Urlaubsreisen persönlich: Silke Fischer ist zurück in der Zentrale in Hannover

Kennt viele Berater von TLT-Urlaubsreisen persönlich: Silke Fischer ist zurück in der Zentrale in Hannover. Foto: TLT

Die TUI-Marke für mobilen Reisevertrieb, TLT Urlaubreisen, baut das Betreuungsangebot für ihre mobilen Beraterinnen und Berater aus. Dafür kehrt die langjährige TLT-Managerin Silke Fischer als Key-Account-Managerin in die Zentrale nach Hannover zurück.
 
Fischer ist als erfahrene Spezialistin für den mobilen Reisevertrieb bekannt und war bereits von 2011 bis 2018 für die Tochtergesellschaft von TUI Deutschland tätig. In ihrer neuen Position soll sie persönliche Ansprechpartnerin für die umsatzstärksten TLT-Verkäufer sein und gleichzeitig das generelle Betreuungskonzept aller Partner mitgestalten, berichtet TLT-Geschäftsführer André Repschinski.
 
TLT Urlaubsreisen ist Marktführer im mobilen Reisevertrieb. Angeschlossen sind rund 800 Reiseberater, 440 davon sind für die Marke Take Off tätig. Sie ist eng an TUI angelehnt. Zudem gibt es die Schienen Holiday Profis für Reiseverkäufer, die einen neutralen Auftritt bevorzugen, sowie Feria. Diese Marke richtet sich an Reisebüro-Inhaber, die ihr Ladenlokal aufgeben und als mobile Verkäufer tätig sein wollen.

Infos unter www.reiseberatung-der-zukunft.de.