Veranstalter

TUI: Flex-Tarif-Upgrade für Linienflüge

TUI bietet bei der Buchung von Reisepaketen mit Linienflügen nun „maximale Flexibilität“: mit dem neuen Flex-Tarif-Upgrade für Linienflüge bei Fly & Mix. Urlauber haben damit die Möglichkeit, ihren Wunsch-Flug mit einer Unterkunft oder Rundour aus dem TUI-Programm zu kombinieren und bekommen dabei die Sicherheit einer Pauschalreise.

Dank des Fly & Mix-Flex-Tarifs können Reisebüros in den TUI-Buchungssystemen bereits eine Vielzahl von Flügen mit einer Optionsfrist von drei Werktagen buchen. Sollte das gewählte Hotel die Anfrage nicht innerhalb von drei Werktagen bestätigen, kann der Flug problemlos ohne Gebühren storniert werden, wie der Veranstalter erläutert.
Wer sich dazu noch für das neue Flex-Tarif-Upgrade zum Preis ab 39 Euro entscheidet, kann bis zu 29 Tage vor Abreise umbuchen oder stornieren – es wird der gesamte Flugpreis erstattet.

„Wir übernehmen die Vorreiterrolle unter den Veranstaltern und bieten unseren Gästen mit dieser Option die volle Flexibilität bei der Kombination von Unterkunft und Linienflug“, sagt Olaf Petersenn, TUI Director Global Flight Marketplace. „Unsere Kunden wünschen sich nicht nur die Sicherheit einer Pauschalreise, sondern auch die Möglichkeit, beim Flug-Baustein maximal flexibel zu bleiben.“

Der zum Flugpreis passende Flex-Tarif wird automatisch angezeigt. Das Upgrade kann als optionales Extra bei der Buchung oder während der Option ausgewählt werden, wenn der Linienflug als Fly & Mix Flex gebucht wurde. Ein nachträgliches Hinzubuchen ist nicht möglich.