Verkehr

Flug-Tickets: FTI kooperiert mit Schmetterling Air Conso

Blicken einer gemeinsamen Zukunft entgegen: Herbert Constantin und Ömer Karaca von Schmetterling mit Heike Schumacher und Guido Asmuth von FTI

Blicken einer gemeinsamen Zukunft entgegen: Herbert Constantin und Ömer Karaca von Schmetterling mit Heike Schumacher und Guido Asmuth von FTI. Foto: FTI

Der FTI Ticketshop geht eine Partnerschaft mit Air Conso ein. Der neue Flug-Consolidator aus dem Hause Schmetterling steht seit Dezember allen Reisebüros, auch ohne Kooperationsvertrag, kostenlos zur Verfügung. Zum Portfolio des neuen Grossisten gehören neben allen Iata-Tarifen auch Low-Cost-Flüge, Veranstalter-Raten, Online-Tarife, Direct-Connect-Flüge ohne GDS-Gebühr und weitere Spezial-Tarife. Gebündelt werden alle Angebote in einer eigenen Buchungsplattform.

Die neu geschlossene Partnerschaft mit dem etablierten Ticketshop von FTI soll dazu dienen, wechselseitige Synergien zu nutzen, heißt es von FTI. Demnach wolle man die Schmetterling-Tochter mit Tarifdaten versorgen, die dann über den IBE von Air Conso verfügbar sein sollen. „Für unseren Content werden wir mit dem FTI Ticketshop ab sofort von einem sehr erfahrenen und am Markt etablierten Experten flankiert“, sagt Ömer Karaca, Geschäftsführer des Schmetterling Air Conso. FTI hingegen verspricht sich von der Partnerschaft eine insgesamt höhere Reichweite über die Schmetterling-Kooperation für den eigenen Ticketshop.

Kommentar schreiben