Fr 22.09.17

Aida: Reiseunterlagen in neuer Form


Die Reiseunterlagen aus Rostock werden künftig täglich versandt. Foto: Aida Cruises

Die Reiseunterlagen aus Rostock werden künftig täglich versandt. Foto: Aida Cruises

Aida Cruises hat den Versand der Reiseunterlagen umgestellt. Diese gehen ab sofort nicht mehr als Booklet an Kunden und Vertriebspartner, sondern „nur noch im DIN-A4-Format“, wie es in einer Mitteilung im Vertriebsportal Expinet heißt. Auch die Transfer-Voucher entfallen künftig.

Geändert wird auch der Versandweg. Bislang kommen die Reiseunterlagen einmal wöchentlich per Infox-Lieferung in die Reisebüros und von dort zu deren Kunden. Bis zum Jahresende will Aida „stufenweise auf einen neuen Dienstleister“ umstellen, heißt es in der Mitteilung der Reederei. Dann sollen die Unterlagen „je nach Abreisedatum in einem Paket zusammengefasst und an allen möglichen Wochentagen per DHL zugestellt“ werden. Reisebüros erhalten die Unterlagen also schneller.

Der neue Versandweg ermöglicht es laut Aida, bei kurzfristigen Buchungen bis vier Tage vor der Reise die Unterlagen in Print-Form als Express-Lieferung zu verschicken.

 

Weitere Nachrichten zu Kreuzfahrten

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager