Destinationen

Disneyland Paris: Neuer Marvel-Themenbereich eröffnet

Der neue Marvel Avengers Campus nimmt Besucher mit auf eine Reise ins Marvel-Universum

Der neue Marvel Avengers Campus nimmt Besucher mit auf eine Reise ins Marvel-Universum. Copyright: © DISNEY © 2022 MARVEL

In einer feierlichen Zeremonie wurde am vergangenen Wochenende im Disneyland Paris der „Marvel Avengers Campus“ enthüllt. Iron Man, Spiderman, Captain Marvel und Captain America eröffneten gemeinsam mit Bob Chapek (CEO Disney), Natacha Rafalski (Präsidentin Disneyland Paris) und Brie Larson (Captain-Marvel-Star) den neuen Themenbereich. Am 20. Juli 2022 wird die neue Attraktion offiziell für Besucher in Disneyland® Paris eröffnet.

Der neue Marvel Avengers Campus nimmt Besucher mit auf eine Reise ins Marvel-Universum. Im „Trainingscamp für Superhelden“ wird die nächste Generation von Avengers rekrutiert und ausgebildet. Besucher spielen als „Rekruten“ eine aktive Rolle an der Seite der Superhelden und gestalten mit ihnen ihre „persönliche Heldenreise“ durch den Themenbereich. Dabei warten zahlreiche Attraktionen und Animationen auf sie, wie die Flight Force, eine neue Achterbahn, bei der sich die Besucher gemeinsam mit Iron Man auf eine Hochgeschwindigkeitsmission durch den Weltraum begeben.

Mehr als 1.200 geladene Gäste, darunter auch viele Prominente, waren bei der Einweihungszeremonie anwesend und durften den neuen Campus im Anschluss live erleben. So posierte die Band The Black Eyes Peas mit den Thor-Figuren Thor und Loki vor dem Quinjet.

Zu den weiteren Gästen, die den Avengers Campus in diesem Jahr besuchen werden, sollen unter anderem 20.000 Alltagshelden gehören, darunter Mitarbeitende aus dem Gesundheitswesen. Damit möchte Disney deren Engagement für die Allgemeinheit würdigen.