Kreuzfahrten

Seabourn sagt weitere Kreuzfahrten ab

Nachdem Seabourn vergangene Woche alle Kreuzfahrten der Seabourn Quest bis zum Jahresende abgesagt hatte, streicht die Reederei nun auch deren für Anfang 2022 geplante Antarktis- und Südamerika-Reisen. Das Schiff wird erst im Mai wieder eingesetzt: bis Mitte Juli in der Adria und im Ionischen Meer und anschließend in Spanien, Portugal, Frankreich und Großbritannien, wie das Unternehmen mitteilt.

Auch die Seabourn Sojourn kehrt im Juni 2022 ins westliche Mittelmeer zurück, geplant sind Kreuzfahrten entlang der französischen und italienischen Riviera sowie nach Spanien, Portugal, Gibraltar, Marokko, Malta und zu den Kanaren.