Veranstalter

FTI: Schiller undercover in El Gouna

FTI-Geschäftsführer Ralph Schiller als Praktikant Alexander Späth und im normalen Business-Outfit

FTI-Geschäftsführer Ralph Schiller als Praktikant Alexander Späth und im normalen Business-Outfit. Fotos: FTI, RTL

FTI-Geschäftsführer Ralph Schiller als Praktikant Alexander Späth und im normalen Business-Outfit

FTI-Geschäftsführer Ralph Schiller als Praktikant Alexander Späth und im normalen Business-Outfit. Fotos: FTI, RTL

Für das RTL-Format „Undercover Boss“ hat sich FTI-Geschäftsführer Ralph Schiller in den arbeitssuchenden Ex-Gastronomen Alexander Späth verwandelt. Eine Woche lang arbeitete er als Praktikant in einem der beliebtesten Urlaubsziele von FTI, in El Gouna in Ägypten. Schiller war jeden Tag in einem anderen Berufsfeld tätig, unter anderem als Animateur, Gästebetreuer und Qualitäts-Manager, außerdem half er in einer Tauchstation aus. „Die Teilnahme bei Undercover Boss war in vielerlei Hinsicht sehr bereichernd“, berichtet Schiller von seinen Erfahrungen. „Neben zahlreichen Ideen zur Vereinfachung und Verbesserung des Arbeitsalltags hat sich vor allem eins bestätigt: Der Erfolg unserer Gruppe liegt vorrangig in unseren Mitarbeitern begründet.“ Die Sendung wird am 13. Februar um 21.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Auch Nicko-Chef Guido Laukamp war bereits Undercover Boss. Mehr dazu lesen Sie hier.