Veranstalter

DER Touristik: Fernreise-Special mit Condor

Seit der Insolvenz von Thomas Cook hat die deutsche Airline-Tochter Condor viel Solidarität von den Reiseveranstaltern erfahren. Jetzt hat DER Touristik ein Fernreise-Special aufgelegt, in dem der Veranstalter explizit mit Flügen des Urlaubsfliegers wirbt.

Die „besonders günstigen Pauschalreisen“ werden für Destinationen in die Karibik und den Indischen Ozean angeboten. Unter den Zielgebieten sind Costa Rica, Jamaika, Mexiko, Kuba, Curacao sowie die Malediven und die Seychellen. Urlauber können bis zu 300 Euro gegenüber dem Normalpreis sparen. Weitere Informationen gibt es im Serviceportal für Reisebüros unter www.dertouristik.com/comecloser.

Nach Condor-Angaben haben neben dem Großkunden DER Touristik auch alle anderen großen Veranstalter zusätzliche Kontingente abgenommen, um die kurzfristigen Ausfälle, die Thomas Cook hinterlassen hat, zu füllen. Für den laufenden Oktober seien diese Lücken bereits „nahezu geschlossen worden“, so eine Airline-Sprecherin auf Nachfrage. Die deutschen Reiseveranstalter des insolventen Reisekonzerns belegten knapp ein Fünftel des Sitzplatzangebots von Condor.

Anzeige

Kommentar schreiben