Di 05.12.17

Ägypten: E-Visum gestartet


Jetzt gibt es ein E-Visum für Ägypten. Foto: jarekgrafik/pixabay

Jetzt gibt es ein E-Visum für Ägypten. Foto: jarekgrafik/pixabay

Nach längerer Vorankündigung hat Ägypten das elektronische Visum für Reisende aus 46 Ländern, darunter aus Deutschland, freigeschaltet. Reisende können nun bereits vorab das Einreisedokument beantragen und sparen sich somit die Wartezeit bei der Ankunft am Flughafen. Das E-Visum kostet genau wie das „Visa on Arrival“ 25 US-Dollar, wer mehrfach einreisen möchte, zahlt 60 US-Dollar.

Es wird empfohlen, den Antrag mindestens eine Woche vor der geplanten Einreise nach Ägypten zu stellen. Wenn alle Daten geprüft sind und der Bezahlvorgang per Kreditkarte abgeschlossen ist, erhalten die Antragsteller einen Download-Link, über den sie ihr Visum ausdrucken können. Es muss bei der Einreise zusammen mit dem Reisepass vorgelegt werden. Das E-Visum für Ägypten kann hier beantragt werden.

Übrigens: Reisende nach Sharm el Sheikh benötigen kein Visum, Ausnahme sind Ausflüge in den Ras-Mohamed-Nationalpark.

 

Weitere Nachrichten zu Destinationen

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager