Fr 02.06.17

Turkish Airlines: Rolle rückwärts beim Gepäck


Turkish Airlines bleibt nun doch bei der alten, großzügigeren Gepäckregelung. Foto: MyName/Wikimedia

Turkish Airlines bleibt nun doch bei der alten, großzügigeren Gepäckregelung. Foto: MyName/Wikimedia

Turkish Airlines nimmt die angekündigten Änderungen beim Freigepäck für den deutschen Markt wieder zurück. Es bleibt also auch nach dem 1. Juli bei der bisherigen, großzügigeren Regelung: Gäste der Economy Class dürfen grundsätzlich 30 Kilogramm Gepäck in mehreren Stücken aufgeben, in der Business Class sind es 40 Kilo.

Das gilt für alle Flugverbindungen ab Deutschland, auch wenn sie über die Türkei hinaus zu internationalen Umsteigezielen führen. Wie die Airline mitteilt, behalte man sich jedoch vor, die Gepäckbestimmungen bei Bedarf für bestimmte Strecken anzupassen.

 

Weitere Nachrichten zu Verkehr

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager