Kreuzfahrten

Katar chartert MSC-Schiffe zur Fußball-WM

Das Emirat Katar chartert zur Fußball-WM 2022 im eigenen Land zwei MSC-Schiffe als schwimmende Hotels. Die MSC Poesia und die dann frisch in Dienst gestellte MSC Europa werden im Hafen von Doha mit Blick auf die Skyline liegen und zusammen rund 4.000 Fans beherbergen. Als weitere Unterkünfte für das sportliche Groß-Event, das vom 21. November bis 18. Dezember 2022 stattfindet, dienen neben Hotels und Apartments auch so genannte „Fan Villages“.

Kommentar (1)

  • Dietmar Rauter
    vor 3 Wochen
    Ist doch schon einmal ein Anfang ! In Kiel könnte man die Schiffe festlegen als Unterkünfte für Pflegepersonal für das nahgelegene Universitätsklinikum . Auch als Knäste lassen sich stillgelegte Galeeren umwidmen, bevor sie obskuren Investoren weiter als Profitquellen dienen. Wer bucht noch freiwillig diese Truppentransporter, auf denen man abgezockt wird und für die eigentlich gar kein Platz ist in welchem Hafen auch immer oder exotischen Stränden ist ?

Kommentar schreiben