Kreuzfahrten

Plantours kann wieder ab Havanna kreuzen

Plantours Kreuzfahrten kann für den kommenden Herbst wieder Kuba-Kreuzfahrten ab/bis Havanna anbieten. Reisen mit Ein- und Ausschiffung in Kubas Hauptstadt seien ursprünglich vorgesehen gewesen, erläutert Geschäftsführer Oliver Steuber, allerdings habe man die Liegeplätze nicht mehr bestätigt bekommen, nachdem die US-Regierung Kuba-Kreuzfahrten erlaubt und damit einen Run ausgelöst hatte. Seit vergangenem Jahr sind keine Kuba-Reisen ab amerikanischen Häfen mehr möglich, was Plantours nun zugutekommt.

Der Bremer Veranstalter nimmt vier Kreuzfahrten mit Ein- oder Ausschiffung in Havanna ins Programm, an zwei Terminen umrundet die Hamburg Kuba komplett. „Wir sind teilweise sogar zwei Tage in Havanna, direkt vor dem historischen Zentrum der Hauptstadt und haben zusätzlich neue kombinierbare Landprogramme für Kuba aufgelegt“, wirbt Steuber. Zusammen mit Cienfuegos, Santiago de Cuba und Cayo Largo laufe Plantours mehr kubanische Häfen als alle anderen Kreuzfahrt-Veranstalter an.

 
Anzeige

Kommentar schreiben