Reisevertrieb Veranstalter

Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Cook-Filialen

Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt alle 106 Cook-Filialen

Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt 106 Cook-Filialen. Foto: mg

Aufatmen in den Thomas-Cook-Filialen: Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt 106 von insgesamt 125 Filial-Reisebüros des insolventen Unternehmens. 19 stehen also weiter zum Verkauf oder werden geschlossen. Zudem erwirbt Galeria Karstadt Kaufhof die E-Commerce Plattform „Golden Gate“. Mehr als 500 Arbeitsplätze würden so gesichert, heißt es in einer Pressemitteilung des vorläufigen Insolvenzverwalters, der Kanzlei HWW Hermann Wienberg Wilhelm.

Carsten Seeliger, Geschäftsführer der Thomas Cook GmbH, begrüßt diese Lösung. „Aus meiner Sicht ist Galeria Karstadt Kaufhof ein starker Wunschpartner für unsere Reiseprofis aus den Thomas-Cook-Reisebüros und unsere Golden Gate E-Commerce Plattform“, sagt er. Dies seien ideale Rahmenbedingungen, „bei denen wir unsere Omnichannel-Strategie weiter erfolgreich einbringen können“. Die Plattform Golden Gate verfüge über maßgeschneiderte IT-Lösungen und wertvolle Marktdaten.

Auch der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Ottmar Hermann, zeigt sich zufrieden. „Wir haben alles versucht, Thomas Cook als Ganzes zu veräußern. Das war allerdings im Markt nicht zu realisieren“, sagt er. Mit dieser Lösung habe man ein Maximum an Substanz und Arbeitsplätzen erhalten sowie gute Perspektiven und Chancen für die Zukunft herausgeholt.

„Ich freue mich, dass wir diesen Unternehmensteilen und damit über 500 Kolleginnen und Kollegen eine sichere Perspektive bieten können“, erklärt auch Deutschland-Geschäftsführerin Stefanie Berk.

Noch ist der Verkauf nicht unter Dach und Fach. Er stehe unter dem Vorbehalt der Gläubigerausschüsse und der Freigabe der Kartellbehörden.

Stephan Fanderl, CEO von Galeria Karstadt Kaufhof, freut sich ebenfalls: „Mit der künftig noch weitergehenden Verknüpfung von Online- und Offline-Fähigkeiten im Reisegeschäft schaffen wir den Sprung zum Omnichannel-Reiseanbieter und setzen auch in diesem Geschäftsfeld unsere Cross-Channel Strategie konsequent um", erklärt er.

Das Reisegeschäft von Galeria Karstadt Kaufhof umfasste bislang 78 Reisebüros in Warenhäusern sowie weitere 22 innerstädtische Reisebüros.

   

Kommentar schreiben