Veranstalter

FTI lädt Reiseverkäufer zum „Young Weekend“ ein

Rückkehr eines beliebten Events: Junge Reiseverkäuferinnen auf der „FTI Young Weekend“ im Jahr 2012. Foto: ras

Rückkehr eines beliebten Events: Junge Reiseverkäuferinnen auf der „FTI Young Weekend“ im Jahr 2012. Foto: ras

Ein bekanntes Event kehrt zurück: Vom 5. bis 7. August findet nach zweijähriger Corona-bedingter Pause wieder das „FTI Young Weekend“ in München statt. Der Reiseveranstalter will mit der Wochenendveranstaltung speziell junge Expedienten ansprechen. 

In der Firmenzentrale erwartet sie ein umfangreiches Programm. Zu den Höhepunkten des Events mit Partnern wie Hanse Merkur, AMR Collection, Melia Hotels und Zell am See Kaprun zählen neben Seminaren eine Fahrrad- oder Schmankerl-Tour durch die bayrische Landeshauptstadt.

Party-Tram und große Grillparty

Zudem nehmen die Expedienten an einem Barista-Kurs teil oder besuchen einen Nachhaltigkeits-Workshop. Darüber hinaus soll es wieder eine Fahrt mit der Party-Tram durch München und eine Grillparty mit DJ in der FTI-Zentrale geben.

FTI-Vertriebschef Richard Reindl freut sich auf das Event: „Nach mehr als zwei Jahren Pandemie ist es vor allem für die jungen Kollegen, die noch neu in der Branche sind, wichtig, Kontakte zu knüpfen und Partner sowie FTI-Ansprechpartner und auch einander endlich persönlich kennen zu lernen.“ Der Veranstalter erwartet mehr als 100 Counter-Experten.

Altersgrenze hochgesetzt

Um an dem FTI Young Weekend teilnehmen zu können, müssen die Reiseverkäufer eine FTI-Young-Mitgliedschaft besitzen. Diese nannte sich früher „Young by FTI“ und wurde nun umbenannt. Zudem wurde die Altershöchstgrenze von 25 auf 29 Jahren hochgesetzt. „Damit wollen wir noch mehr Expedienten die Möglichkeit geben, Teil unserer Community zu sein oder zu werden“, ergänzt Reindl.

Neben der Umbenennung des Sonderprogramms in „FTI Young“ gibt es eine weitere Neuerung: Die Themen Nachhaltigkeit und Social-Media sollen ab sofort feste Bestandteile des Konzepts für junge Reiseverkäufer sein. Fortan sollen diese Trendthemen in alle Events, Educational-Trips und E-Learnings mit einfließen.

Mehr zur Teilnahme am „FTI Young Weekend“, den Kosten, dem gesamten Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf dieser Website.

Arne Hübner