Verkehr

Holiday Europe will schnell wachsen

Ehrgeizige Wachstumspläne: der neue Charterflieger Holiday Europe

Ehrgeizige Wachstumspläne: der neue Charterflieger Holiday Europe. Foto: Holiday Europe

Eine neue Charter-Airline mit ehrgeizigen Wachstumsplänen: Die bulgarische Fluggesellschaft Holiday Europe hat am 24. August ihren Flugbetrieb aufgenommen – mit einem Flug von Antalya nach Nürnberg. Die Beteiligung des türkischen Charterfliegers Onur Air startet zunächst mit einem Flugzeug vom Typ Airbus 321 und will die Zahl seiner Maschinen bis Oktober auf sieben erhöhen. Die Jets und Crews stellt Onur Air bereit. 

Mit diesem Fluggerät plant Holiday Europe nach eigenen Angaben ab Herbst Charterflüge von Europa aus in fast 50 Städte. Zielgebiete sollen vor allem die Türkei, Ägypten, Dubai und die Kanaren sein. Im Jahr 2020 soll das Wachstum weitergehen und bis 2022 will man dann „zu den führenden europäischen touristischen Chartergesellschaften gehören“, heißt es in einer Mitteilung.

Ein Partner aus den Reihen der deutschen Reiseveranstalter steht schon fest: FTI hat angekündigt, mit Holiday Europe im Winter einen täglichen Vollcharter nach Fuerteventura aufzulegen (siehe hier).

Mit dem neuen Start-up, an der Onur Air zu 49 Prozent beteiligt ist, wollen die Türken besseren Zugang zum EU-Markt bekommen, wie das österreichische Flugportal „Aviation Net Online“ berichtet. Den als Non-EU-Carrier dürfe Onur Air selbst nur äußerst einschränkt innerhalb der Union fliegen.

Kommentare (16)

  • Andreas
    am 06.09.2019
    Super. Wieder eine Airline die keiner braucht. So kurz auf den Markt und überzeugt schon mit Verspätungen ohne Ende. 2-3 Stunden sind keine Seltenheit. (Berlin-Hurghada)
  • Ralf
    am 10.09.2019
    Gerade ist eine Maschine ab Düsseldorf gestartet laut Flight Radar ist die Maschine 25 Jahre alt .
  • Andrea
    am 15.09.2019
    Diese Airline ist das allerletzte. 2 Stunden Verspätung, eine total abgewrackte Maschine, durchgesessene eklige Sitze, nur ein kleiner Becher Wasser (Kaffee war alle), eine total übermüdete Crew...das bot sich auf unserem Flug von Dresden nach Hurghada und wieder zurück. Wer kann sollte eine andere Airline buchen
  • susan Majed
    am 18.09.2019
    tja, zu spät :( hab schon gebucht! hab jetzt schon angst!
    das gesetz soll verbessert werden. es muss für die kunden alles direkt bei dem angebot sichtbar sein.
  • Robert Hinzmann
    am 20.09.2019
    Naja,da kann man nix machen.
    Da bucht man als Frühbucher und bis zum Abflug ändern sich laufend die Airline.
  • Gabi Strerath
    am 23.09.2019
    Fürchterlich die Maschine machte furchtbare Geräusche, der Flug von hurghada nach düsseldorf war die reinste Katastrophe total unfreundliche Stewardessen die die Leute nur unfreundlich behandelt haben Service bestand aus Wasser Tee und Kaffee einmal dann noch ein kleiner Becher Wasser das wars mindestens 7 Mann Personal die nur unruhig durch den Flieger liefen die gepäckfächer auf und zu knallten nur auf der Toilette waren kein freundliches Wort nichts zu essen kein duty free nichts. Und der Flieger war gammelig und unbequem. Hoffe das diese Fluglinie keine Zukunft hat.
  • Dennis
    am 24.09.2019
    HRG - DUS = Lasst es einfach. ES IST SUUUPER ENG IN DEM EIMER. Also noch wenig Platz geht schon gar nicht mehr. Über 20 Jahre alt die Karre und ich wiederhole nochmal, ab einer Körpergröße von 1,70m mehr als unbequem.

    ABER, 3 x kostenlosen Wasserservice beim Flug gehabt, das können selbst namhafte Airlines nicht.
  • FRangipani
    am 01.10.2019
    Für uns das erste mal ohne jeglichen Service - lediglich einmal Kaffee oder Wasser und kurz vor der Landung nochmal ein Becherchen Wasser bei 4,5 Std Flug eng gepresst. Nicht weiter zu empfehlen !
  • Schwitis
    am 09.10.2019
    Wir sind mit Onur Air unter Holiday Europe nach Fuerteventura geflogen. Es hat alles suuuper funktioniert. Es war eine sehr moderne ,fast neue Maschine, die auch beim Rückflug Super pünktlich war. Das Personal war freundlich und hat sich um alles gekümmert. Das heute an Bord nichts mehr gratis ist ,sollte jeder vorher wissen.
  • MaBi
    am 09.10.2019
    Nie wieder mit dieser Gesellschaft und denen die diese einsetzen: Verspätet hin und zurück (Düsseldorf - Marsa Alam). Sitze nur für Beinamputierte geeignet. Sauberkeit neu definiert - also dreckig. Gestern zurück. Koffer aller mehr als 200 Passagiere blieben in Marsa Alam. Sollen in ein bis zwei Wochen nachkommen.
  • degen
    am 13.10.2019
    gibt es auch sitsplatzreservierungen bei dieser fluggeselchaft
  • Sunshining
    am 15.10.2019
    Wir sind mit Onur Air unter Holiday Europe nach Fuerteventura geflogen. Es hat alles suuuper genial funktioniert. Es war eine sehr moderne ,fast neue Maschine, beim Rückflug hatten wir etwas Verspätung da sie nicht pünktlich gelandet ist, aber die zeit wurde rausgeholt und wir sind Super pünktlich in Berlin gelandet. Das Personal war freundlich und hat sich um alles gekümmert. Das heute an Bord nichts mehr gratis ist ,sollte jeder vorher wissen.
    Uch weiß nicht warum man immer so schlecht bewerten muss.
    Für mich steht fest ich würde immer wieder mit Onur Air. Fliegen.
  • dasglaubeichnicht
    am 17.10.2019
    Wer damit fliegt ist selber schuld,sowas braucht keiner.
  • Billigflieger-Ade
    am 17.10.2019
    FTI fliegt mit denen nach Dubai,6,5 Std. in dieser Blechbüchse,ne danke.Dann lieber 250 € mehr bezahlen und Economy im a380 fliegen.
  • MaBi
    am 17.10.2019
    Nach 7 Tagen, die Koffer sind da. Weder mit Holiday Europe noch mit Onur fliegt sich schöner!, nämlich einfach Mist. Masochisten nehme ich aus.
  • neindanke
    vor 2 Wochen
    Mit denen fliegen, nein danke.
    Da bezahle ich lieber ein paar Euro mehr und der Urlaub fängt schon am Flughafen an.

Kommentar schreiben