Fr 12.02.16

Interhome baut Ferienresidenzen


Der Schweizer Ferienhausspezialist Interhome will in Kooperation mit der Investment-Gesellschaft Mountain Resort Real Estate Fund innerhalb der kommenden zehn Jahre insgesamt zehn Ferienresidenz-Projekte im Schweizer Alpenraum realisieren. Die Vermarktung und Gästebetreuung sämtlicher Residenzen unter der Marke Swiss Peak Resorts mit insgesamt rund 4.500 Betten liegt exklusiv bei Interhome.

Mit der Realisierung der ersten beiden Ferienresidenzen im Wallis – in den Regionen Vercorin und Morgins soll noch in diesem Frühjahr begonnen werden. Vorgesehener Eröffnungstermin der jeweils aus zwei bis vier Gebäudeeinheiten bestehenden Resorts ist der 1. Dezember 2017.

Sämtliche Anlagen sollen einen wiedererkennbaren Baustil aufweisen: mit viel Holz und Stein, schnörkellos, funktional und „in ihrer Infrastruktur eine Erweiterung, keinesfalls eine Konkurrenz des lokalen Angebots“, heißt es von Interhome.

 

Weitere Nachrichten zu Veranstalter

 

Home | Kontakt | RSS-Feed | Sitemap | Impressum | Datenschutz

© 1969 - 2016 touristik aktuell, DIE WOCHENZEITUNG FÜR Touristiker - Alle Rechte vorbehalten

 

touristik aktuell ist ein Produkt des EuBuCo Verlags

Weitere Produkte: Print & Produktion | Professional Production | Mountain Manager